Schlagwort-Archive: politische Bildung

Maier-Stiftung: FDP sucht Ideen, um junge Leute anzusprechen

ZVW Uwe Roth 24.04.2017

40-jähriges Bestehen der Reinhold-Maier-Stiftung: Festakt und Podiumsdiskussion in der Schwabenlandhalle

Fellbach. Führende FDP-Politiker des Landes haben am Samstag in Fellbach das 40-jährige Bestehen der Reinhold-Maier-Stiftung gefeiert. Wie alle politischen Organisationen hat sie das Problem, junge Leute anzusprechen. So war die Veranstaltung der Frage nach „neuen Formaten der politischen Bildung“ gewidmet. 

Maier-Stiftung: FDP sucht Ideen, um junge Leute anzusprechen weiterlesen

Trump schafft die Politik ab – seine Vorstellung von Effizienz

Machen wir uns nichts vor, die Trumps dieser Welt sind die logische Konsequenz einer lang anhaltenden Entwicklung, die unsere Demokratie langsam aber sicher in die Selbstauflösung treibt. Letztlich bewirkt die Selbstauflösung die von Trump erhoffte Maximierung von Wirtschaftseffizienz. Das heißt nach der Ökonomie Ressourcen sparen, wo es nur geht, und Gewinne optimieren.

Trump schafft die Politik ab – seine Vorstellung von Effizienz weiterlesen

Wissen über EU-Politik

Staatsanzeiger: Ausgabe 33/2007 Uwe Roth

EU: Politiker sprechen gern von mangelhafter Transparenz in Brüssel – kennen sich selbst jedoch nicht aus

Stuttgart/Mannheim. „Kenntnisarm, aber meinungsfreudig“ – so werde im Allgemeinen über Europapolitik diskutiert. Das sagt Günter Behrens, Fachreferent beim Volkshochschulverband Baden-Württemberg. Einfaches Grundwissen über das Funktionieren der Europäischen Union fehlt nicht allein beim Wähler. Auch so mancher Mandatsträger argumentiert auf dünnem Eis.

Wissen über EU-Politik weiterlesen