Schlagwort-Archive: Gerichtsurteil

Von Wahnvorstellungen gepeinigt

ZVW, Uwe Roth, 20.05.2016

Schorndorf/Stuttgart. Die Straftaten sind vergleichsweise Bagatelldelikte. Nichts, mit dem sich ein Landgericht üblicherweise beschäftigt. Doch am Mittwoch wurde die Frage verhandelt, darf ein psychisch kranker Mann, der in Schorndorf immer wieder randaliert hat, unter Auflagen in Freiheit bleiben oder soll er besser für immer in der Psychiatrie weggesperrt werden? Das Gericht entschied sich für eine Bewährung. Von Wahnvorstellungen gepeinigt weiterlesen

Urteil: Sozialfaschistin ist kein politisches Wort

ZVW Uwe Roth 28.05.2015

Frank Fahsel konnte in der Verhandlung am Dienstag noch so viel auf Meinungsfreiheit pochen, der Ausdruck „Sozialfaschistin“ ging der Richterin am Amtsgericht Waiblingen einen Schritt zu weit über das Grundrecht hinaus. Sie bestätigte einen Strafbefehl wegen Beleidigung gegen den pensionierten Richter und blieb bei der ursprünglich angesetzten Strafe von 30 Tagessätzen zu je 100 Euro.

Urteil: Sozialfaschistin ist kein politisches Wort weiterlesen