Schlagwort-Archive: Energie

Anhänger der Initiative zum Bau einer Surfanlage im Neckar zeigen, wo die perfekte Neckarwelle entstehen könnte. Foto: Uwe Roth

Stuttgart soll 2020 mit der Neckarwelle zur Surferstadt werden

SWP Uwe Roth 21.07.2017

Bürgerhaushalt Wassersportler kämpfen weiter für Neckarwelle nach Münchner Vorbild.

Stuttgart. Bei der Abstimmung über die Prioritätenliste des Stuttgarter Bürgerhaushalts ist im April ihr Vorschlag auf Platz 20 von 3457 Plätzen gelandet. Vom überraschenden Erfolg beflügelt hat das Team Neckarwelle, das sich eine Surferwelle nach dem Vorbild der Münchner Eisbachwelle wünscht, nun nachgelegt: In einem Seitenarm des Neckars in Untertürkheim präsentierten die Wassersportler ihre Pläne zum Bau einer surfbaren Flusswelle. Mit vergleichsweise geringem Aufwand könne im Neckar eine Anlage installiert werden.

Stuttgart soll 2020 mit der Neckarwelle zur Surferstadt werden weiterlesen

Druckhaus Waiblingen: Ökologisch verantwortlicher Druck

ZVW Uwe Roth 13.05.2017

Waiblingen. Das Druckhaus Waiblingen hat am Freitag dem Staatssekretär des Umweltministeriums, Andre Baumann, und dem IHK-Bezirkskammerpräsidenten Claus Paal sein über 20-jähriges Umweltengagement vorgestellt. Das Unternehmen, das unter anderem die Blätter des Zeitungsverlags Waiblingen druckt, wird dabei von der Kompetenzstelle für Energieeffizienz (KEFF) Region Stuttgart unterstützt.

Druckhaus Waiblingen: Ökologisch verantwortlicher Druck weiterlesen

Foto: Stadtwerke Bietigheim-Bissingen

Stadtwerke Bietigheim-Bissingen: Mehr als ein Stromversorger

Bietigheimer Zeitung Uwe Roth 29.04.2017

Die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen (SWBB) feiern in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Bis 1977 war die Versorgung direkt in der städtischen Verwaltung untergebracht. Von Uwe Roth

Stadtwerke Bietigheim-Bissingen: Mehr als ein Stromversorger weiterlesen

Energiegenossenschaft tut sich schwer im Markt

ZVW Uwe Roth 27.02.2015

Kernen. Ratlosigkeit herrschte in der Generalversammlung der Bürgerenergiegenossenschaft Remstal am Mittwoch in Kernen-Stetten. Seit zwei Jahren summieren sich die Ausgaben, die ersten Einnahmen lassen auf sich warten. Neue Projekte sind schwer zu finden.

Energiegenossenschaft tut sich schwer im Markt weiterlesen

Bei der Energiewende hakt es woanders

Staatsanzeiger Uwe Roth, 12.04.2013

Es hat in der politischen Debatte etwas Laienhaftes, wenn das Gelingen der Energiewende bewusst eng mit der Entwicklung der Strompreise verknüpft wird. Die etwa 30 Cent je Kilowattstunde, die man derzeit dem Versorger bezahlt, sind zwei Jahre nach Start der Energiewende nicht das vordringlichste Problem.

Bei der Energiewende hakt es woanders weiterlesen

Kommunale Klimapolitik: „Städte brauchen eine stärkere Wahrnehmung“

Staatsanzeiger Uwe Roth Juni 2012

Der Oberbürgermeister von Heidelberg, Eckart Würzner, ist Präsident des Städtenetzwerkes Energy Cities und in dieser Funktion Teilnehmer an der UN-Klimaschutzkonferenz Rio+20, die an diesem Freitag endet.

Kommunale Klimapolitik: „Städte brauchen eine stärkere Wahrnehmung“ weiterlesen