Vorbereitungsklasse für Flüchtlinge

ZVW Uwe Roth 21.03.2017 Schorndorf. In den Schulen des Landkreises sind derzeit 1660 junge Flüchtlinge in Vorbereitungsklassen, in denen sie hauptsächlich die deutsche Sprache lernen. Damit seien die personellen und räumlichen Kapazitäten erreicht, heißt es beim Schulamt in Backnang. Was Lehrer leisten, zeigt ein Besuch der Grafenbergschule in Schorndorf.

„StellA“ macht Flüchtlinge fit für den Arbeitsmarkt

Vorwärts, Uwe Roth • 06. Oktober 2015 Sprachkenntnisse sind der Schlüssel zu gelungener Integration. Zwei Landkreise in Baden-Württemberg haben deshalb „StellA“ gestartet. Das Projekt soll Flüchtlinge und Asylbewerber mithilfe von Sprachkursen frühzeitig in den Arbeitsmarkt integrieren. Noch gilt es, viele Probleme zu meistern.

Coronavirus und Hamster-Einkäufe: Menschen nahe an der Hysterie

Samstag beim Discounter in Ludwigsburg. Schnell eine Milch holen. Viele Regale sind leer, die Einkaufswagen dagegen proppenvoll. Schlange an der Kasse. Der Grund: Coronavirus. Die Kassiererin sagt, so etwas habe sie noch nie erlebt. Freitagabend sei der Laden fast ausverkauft gewesen. Ein Kunde sei mit der Gasmaske an ihrer Kasse angestanden… Sie fürchtet, dass die […]

Ioannis Sakkaros: „Die Grünen tragen Schuld an der Misere“

Südwest Presse, Uwe Roth, 29.01.2019 Ioannis Sakkaros wollte vor drei Wochen am Neckartor im Kreis von 250 Gleichgesinnten seinen persönlichen Frust über das Dieselfahrverbot in Stuttgart rauslassen. „Ich hatte und habe keine politischen Motive, sondern bin selbst vom Fahrverbot betroffen“, versichert der 26-Jährige am Samstag wenige Stunden vor seiner dritten Protestaktion. Bei der zweiten waren […]