Archiv für den Monat: Februar 2020

Baden-Württembergs Tourismuschef Andreas Braun auf der CMT 2020. Foto: Uwe Roth

Mit bwegt ins Abenteuer: Baden-Württemberg zeigt im Tourismus seine wilde Seite

Magazin bwegt, Uwe Roth, 11.02.2020

Der gute Goethe hat so recht: „Warum in die Ferne schweifen …“ Des Dichters Ratschlag an seine Leser lautet: Sein Glück stattdessen in der Nähe zu suchen. Und da kann es durchaus „wild“ sein, so das Motto der neuesten Tourismus-Kampagne in Baden-Württemberg.  Das heißt, Naturliebhaber lassen einfach ihr Auto daheim stehen und reisen als Rucksacktouristen mit bwegt – der Dachmarke für den Nahverkehr in Baden-Württemberg.

Mit bwegt ins Abenteuer: Baden-Württemberg zeigt im Tourismus seine wilde Seite weiterlesen

Die Stimme der Bahn, Ingo Ruff, modertiert ein Quiz auf der CMT 2020. Foto: Uwe Roth

Ingo Ruff – die Stimme der Bahn mit dem Hang zum Ländle

Bahnfahrende kennen Ingo Ruff garantiert. Aber kein Mensch würde auf den 55-Jährigen aufmerksam, säße er neben ihnen im Zug. Beispielsweise könnte das in der Frankenbahn des bwegt-Netzes von Osterburken nach Stuttgart sein. Das Erkennungsmerkmal ist nicht sein Gesicht, sondern Ruffs sonore Stimme.

Ingo Ruff – die Stimme der Bahn mit dem Hang zum Ländle weiterlesen

Virtuelle Stadtbesichtigung in Ludwigsburg. Foto: Uwe Roth

Stadtführungen jetzt auch virtuell

Bietigheimer Zeitung, Uwe Roth, 05.02.2020

Ludwigsburg in einer einzigen Stadtführung zu erkunden, ist fußläufig nicht möglich. Das romantische Schloss Monrepos oder die renaturierten Zugwiesen am Neckar sind schöne Orte, die die Stadt auszeichnen. Doch beide touristischen Highlights sind von ihrer geografischen Lage her betrachtet etwas ab vom Schuss. Für eilige Tagesgäste hat der städtische Eigenbetrieb Tourismus und Events Ludwigsburg nun zehn 3D-Brillen angeschafft. Mit virtueller Realität (VR) erweitern Touristen in aller Kürze ihren Horizont über den Stadtkern hinaus.

Stadtführungen jetzt auch virtuell weiterlesen