Schreiben mit Interesse

 

Uwe Roth - Journalist. Er schreibt für Medien und textet in Einfacher Sprache für Menschen mit Lese-Problemen und Lern-Schwierigkeiten. Foto: Wolfgang Leja
Journalist Uwe Roth. Foto: Wolfgang Leja
Urkunde Lokaljournalistenpreis 2015 - Uwe Roth
Urkunde Lokaljournalistenpreis 2015 – Uwe Roth

Ich heiße Uwe Roth und bin seit 30 Jahren Journalist. Ich wohne in Ludwigsburg. Das ist in der Nähe von Stuttgart in Baden-Württemberg.
Ich bin sowohl Autor bzw. Reporter als auch Blattmacher für Zeitungen und Magazine. Zu meinen Auftraggebern gehören die Schwäbische Zeitung in Ravensburg, die Südwest Presse in Ulm (Redaktionsbüro Stuttgart), die Bietigheimer Zeitung und der Zeitungsverlag Waiblingen. Außerdem schreibe ich für die kommunalen Fachzeitschriften Demo und Kommunal.
Meine Besonderheit darüber hinaus  ist:  Als Journalist mache ich Texte für Menschen mit Lese- und Lern-Schwierigkeiten. Dazu habe ich eine eigene Internetseite.

2015 war ich an einer Serie zum Thema Flüchtlinge beteiligt, die in den Lokalzeitungen des Zeitungsverlags Waiblingen erschienen ist. Sie wurde mit dem Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgezeichnet. Mehr

Auf dieser Seite veröffentliche ich meine Texte (aus Urheberrechtsgründen ohne fremde Fotos). Sie können jederzeit auch im Internet unter News nach meinen Arbeiten googlen. Gerne nehme ich Ihre Aufträge an.

Jahreshauptversammlung der Deutschen Philatelisten-Jugend e.V. im Auktionshaus Gärtner in Bietigheim-Bissingen. DPhJ-Vorsitzender Heinz Wenz, Ehrenvorsitzender Heinz Jaeger, Auktionator Christoph Gärtner und Jugendgruppenleiterin Anette Hecker-Köhler. Foto: Uwe Roth

Deutsche Philatelisten-Jugend: Lernen aus Briefmarken-Alben

Bietigheimer Zeitung Uwe Roth 24.05.2017

Auktionshaus Die Deutsche Philatelisten-Jugend tagte in Bietigheim. Doch junge Leute suchte man vergebens. Von Uwe Roth

Deutsche Philatelisten-Jugend: Lernen aus Briefmarken-Alben weiterlesen

Historikerin Erika Rosenberg, Professorin aus Buenos Aires, bei einem Gastvortrag an der PH Ludwigsburg. Foto: Uwe Roth

Historikerin Rosenberg über das Ehepaar Schindler

Bietigheimer Zeitung Uwe Roth 24.05.2017

Vortrag Die Historikerin Erika Rosenberg ist die Nachlassverwalterin des Ehepaars Schindler und hält an der PH Ludwigsburg einen Vortrag mit Fokus auf Emilie Schindler. Von Uwe Roth

Historikerin Rosenberg über das Ehepaar Schindler weiterlesen

Die SMV der Robert-Franck-Schule Ludwigsburg hat zur Podiumsdiskussion eingeladen. Von links nach rechts: Peter Schimke (Die Linke), Macit Karaahmetoglu (SPD), Andreas Kasdorf (Bündnis90/Die Grünen), Moderatorin Angela Wistuba, Stefanie Knecht (FDP), Dominik Martin (CDU/JU) und Jürgen Braun (AfD). Foto: Uwe Roth

Politiker diskutieren über die Köpfe der Schüler hinweg

Bietigheimer Zeitung Uwe Roth 23.05.2017

Ludwigsburg Fünf Politiker und eine Politikerin sprachen am Montag in der Aula vor Schülern der Robert-Franck-Schule mit Blick auf die Bundestagswahl.

Politiker diskutieren über die Köpfe der Schüler hinweg weiterlesen

Gästeführer Philip erläutert auf dem Karlsplatz in Stuttgart Inschriften auf der Rückseite des Alten Schlosses. Foto: Uwe Roth

Menschen mit Lernschwierigkeiten als Stadtführer in Stuttgart

SWP Uwe Roth 17.05.2017

Touristen können sie buchen wie jeden Stadtführer: Menschen mit einer geistigen Behinderung zeigen Gästen Stuttgart aus ihrer besonderen Sicht. Von Uwe Roth

Menschen mit Lernschwierigkeiten als Stadtführer in Stuttgart weiterlesen

ECE-Manager Striebich: Einkaufen muss Spaß machen

ZVW Uwe Roth 13.05.2017

Winnenden. Der Einzelhandel muss Kunden glücklich machen, andernfalls bleibt die Kasse leer. Schlichte Warenpräsentation war gestern. Edutainment („unterhaltsames Lernen“) gab Klaus Striebich seinen Zuhörern in der Veranstaltung Wissenstransfer3 als Stichwort zur Kundenbindung mit. Der 49-Jährige ist Manager bei Europas größtem Betreiber von Einkaufszentren, ECE in Hamburg.

ECE-Manager Striebich: Einkaufen muss Spaß machen weiterlesen

Druckhaus Waiblingen: Ökologisch verantwortlicher Druck

ZVW Uwe Roth 13.05.2017

Waiblingen. Das Druckhaus Waiblingen hat am Freitag dem Staatssekretär des Umweltministeriums, Andre Baumann, und dem IHK-Bezirkskammerpräsidenten Claus Paal sein über 20-jähriges Umweltengagement vorgestellt. Das Unternehmen, das unter anderem die Blätter des Zeitungsverlags Waiblingen druckt, wird dabei von der Kompetenzstelle für Energieeffizienz (KEFF) Region Stuttgart unterstützt.

Druckhaus Waiblingen: Ökologisch verantwortlicher Druck weiterlesen

VR-Bank Neckar-Enz engagiert sich für junge Generation

Bietigheimer Zeitung 09.05.2017

Bönnigheim Die VR-Bank Neckar-Enz engagiert sich vielfältig für die Ausbildung der jungen Generation. Sie beteiligt sich an der Aktion „Wir lesen intensiv“ der Bietigheimer Zeitung und hilft bei der Berufsfindung.

VR-Bank Neckar-Enz engagiert sich für junge Generation weiterlesen